Vereinsmeisterschaft 2012

Unsere alljährige Vereinsmeisterschaft fand in diesem Jahr am 22.09.2012 wieder in unserem Heimatgelände, dem Wald um Garstedt statt. Wie von uns gewünscht, wurde annähernd der Parcours vom diesjährigen Maitunier aufgebaut, lediglich 6 Ziele wurden weggelassen.

 

Für die eifrigen Parcouraufbauer (hier noch mal der Dank an alle Helfer) fing der Tag äußerst trübe an, denn es regnete doch teilweise so heftig, dass der Aufbau zumindest bei Bernd und mir immer mal wieder unterbrochen werden musste, um nicht total durchzuweichen.

Aber pünktlich um ca. 10:00 Uhr hörte der Regen auf und wir konnten 46 Starter begrüßen. So dann ging es los an die Startziele. Die Schießgruppen,  überwiegend in vierer Gruppen  frei zusammengestellt, sollten Ihren Spaß haben. Zu erlegen gab es hier mal in meiner Highlite Abfolge:

bewegte Spinne; ein weit gestellter Hirsch, fast völlig verdeckt durch ein Reh welches nicht getroffen werden durfte (hat in meiner Gruppe keiner getroffen, leider auch den Hirsch nicht 🙂  ); unseren Schuss vom Hamberg Aussichtsturm auf den Kojoten; der staffetten Schuss, wo es darum ging 3 Tiere zu erlegen wobei nur das nächste Tier geschossen werden durfte, wenn man das vorherige getroffen hatte; sitzender Luchs durch eine Birkenastgabel; Nicht zu vergessen, der vermutlich weiteste Schuss auf unseren selbstgebauten Elch; Auch die Klappscheibe kam wieder zum Einsatz, wo sich nach einem Startschuss eine Fitascheibe lediglich ca. 15 sec zeigt und der beste Treffer gewertet wurde.

Alles in allem (so erwähnten es die meisten) ein schöner Parcours mit überwiegend gut lösbaren Aufgaben und den ein oder anderen kniffligen Schuss, den dann evtl. nicht alle Teilnehmer lösen konnten.

Wir haben aus der positiven Erfahrung des Maiturniers auch hier auf Schülerpflöcke verzichtet, wobei es als Faustregel galt 1/2 Entfernung für die unter 14 jährigen.

 

Nach 4 – 4,5 h trudelten die Gruppen oftmals ziemlich erschöpft am Schützenhaus ein, um erstmal ein kleinen Happen zu essen und vor allem mal zu sitzen (aber alle lächelnd).

Nachdem alle Gruppen eingetroffen waren und Friedhelm die Schießkarten zu sortieren begann, rief Kim zu einer neuen Herausforderung auf, dem Apfel-Eliminierschießen! Hier ging es darum seinen Gegner (es wurden immer 2er Pärchen gebildet) durch einen Schuss auf einen Apfel oder meistens so dicht wie möglich an den Apfel ausscheiden zu lassen. Es schossen also immer 2 Schützen je einen Pfeil auf den gleichen Apfel und der Peil (+ Schütze) der weiter entfernt war schied aus dem „Eliminierschießen“ aus. So gab es etliche Durchgänge in denen es immer mehr Verlierer und letztendlich nur einen Gewinner gab. Wer hätte es gedacht (sorry, aber ich hätte nicht auf dich gewettet) unser Friedhelm !!!! Er konnte sich in einem packenden Finale gegen Sören durchsetzen. Diese „Spiel“ scheint sich auch bei uns großer Beliebtheit zu erfreuen, denn es haben glaube ich alle, zumindest fast alle daran teilgenommen. PRIMA!

Dann wurde erstmal gegessen, wie gewohnt leckeres vom Grill und selbstgemachte Salate (hier noch mal der Dank an alle die dazu beigetragen haben). Gut gestärkt begann sobald die Siegerehrung und es wurden die neuen Vereinsmeister gefeiert, die 2012 da heißen:

 

Schüler: Mika Willhus         Jugend: Sören Thiemann

Damen: Angela Horn            Herren: Andreas Horn

Sören der shooting Star hat damit sein Jugend Trible Vereinsmeister voll 2010,2011 und 2012.

 

Ich freue mich jetzt schon auf unser nächstes gemeinsam Turnier in Garstedt, welches wohl Sylvester sein wird.

Olaf

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Berichte, sieben-berge veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ERROR: si-captcha.php plugin: GD image support not detected in PHP!

Contact your web host and ask them to enable GD image support for PHP.

ERROR: si-captcha.php plugin: imagepng function not detected in PHP!

Contact your web host and ask them to enable imagepng for PHP.