Mitgliederversammlung 2017

Dierk Neubauer begrüßte am 10.02.2016 die vielen Anwesenden zur  Mitgliederversammlung des Schützenvereins Garstedt-Wulfsen.

Zur Zeit zählt der Verein 350 Mitglieder und die finanzielle Lage ist weiterhin „gesund“.

v. links: Werner Beecken, Manfred Witte, Heinz Meyer, Hartmut Bockelmann, Hella Kruse, Marcus Kruse, Manfred Cordes, ehemaliger 1. Vorsitzende Dierk Neubauer

Zu Ehrenmitgliedern wurden Manfred Hinrichsen, Manfred Cordes, Werner Beecken und Rita Anselment ernannt.
Die Verdienstmedaillen erhielten Pascal Wessels und Robin Aljes.
Die Alt-Köln-Medaille wurde an Anneke Forker, Christina Lütchens, Gabriele Dettmering und Tobias Dettmering verliehen.

v.links: Christina Lütchens, Anneke Forker, Robin Aljes, Tobias Dettmering, Pascal Wessels, Gabi Dettmering, ehemaliger Kommandeur Torben Schulz, ehemaliger 1. Vorsitzende Dierk Neubauer

Rückblick und Ausblick

 Das Schützenfest war trotz des Wetters ein voller Erfolg.

Der KK-Stand wurde dank Thomas Schmütz wieder schießtauglich gemacht.

Die Senioren hatten eine Menge Spaß beim Seniorentag, da das Ziel beim Schießen mit Hilfe eines Zielfernrohres zum Greifen nah war.

Hendrik Neumann bietet weiterhin Termine für alle Mitglieder zum Trapp-Schießen in Garlstorf an. Dieses Angebot wurde bisher gut angenommen und wird weiter ausgebaut.

Der Luftgewehrstand wird renoviert und auch die Küche soll auf Vordermann gebracht werden.

Die Jugendwartin Heidemarie Aljes ist stolz auf ihre Jugendabteilung, aber sie wünscht sich mehr aktive Jugendliche.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bogenabteilung:

Unsere „Bogis“ haben beachtliche 175 Mitglieder und somit haben sie die größte traditionelle Bogensparte (Nord-)Deutschlands. Olaf Völker berichtet von vielen erfolgreichen Meisterschaften und tollen selbst ausgerichteten Turnieren.

Wahlen:

Vor drei Jahren hat Dierk „Schiesi“ Neubauer das Amt des 1. Vorsitzenden übernommen und somit dem Verein „aus der Patsche geholfen“. Als Dank erhielt er einen tollen Präsentkorb und einen Rettungsring, der symbolisch dafür steht, dass er dem Verein in der Not geholfen hat. Sein Amt hat er mit viel Ehrgeiz und Spaß  ausgeübt. Zum neuen 1. Vorsitzenden wurde Thomas Schmütz einstimmig gewählt. Der 50-jährige Familienvater ist schon lange im Verein, bekleidete bisher das Amt des 1. Schießoffiziers, wird von seiner Schützenverein begeisterten Familie unterstützt und freut sich schon, seine vielen Ideen verwirklichen zu können.

v. links: der neu gewählte 1. Vorsitzende Thomas Schmütz, ehemaliger 1. Vorsitzende Dierk Neubauer, 2. Vorsitzende Hendrik Neumann

2. Vorsitzende Hendrik Neumann, ehemalige Damenwartin Hella Kruse, neu gewählte Damenwartin Tanja König-Mensing, 1. Vorsitzende Thomas Schütz

1. Vorsitzende Thomas Schmütz bedankt sich bei Bernd Fuhlendorf für die geleistete Arbeit rund um die Schießanlage

2. Vorsitzende Hendrik Neumann und 1. Vorsitzende Thomas Schmütz

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*