Redesign der Top 20

Die Top 20 sind neu organisiert worden, so dass Sie nun nicht mehr nur von einer Handvoll Schützen sondern von mindestens 20 verschiedenen Schützen bevölkert sind. Das liegt daran, dass nun nicht mehr die 20 besten Ergebnisse, sondern die 20 besten Schützen aufgeführt werden und wurde von diversen Schützen so eingefordert. Die neue Auswertung zeigt von jedem Schützen nun nur noch die Bestleistung an.

Nach wie vor sind die Top 20 aber nicht als offizielle Rangliste zu verstehen. Schützen, die nie mit einem der mit Android-Handy bewaffneten ‚Aufzeichner‘ in den Parcours gehen, kommen in der Liste nicht vor auch wenn sie vorzügliche Leistungen abliefern und auch unterschiedliche Wertungen beim Gang durch den Parcours werden nicht unterschieden.

Dieser Beitrag wurde unter sieben-berge veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ERROR: si-captcha.php plugin: GD image support not detected in PHP!

Contact your web host and ask them to enable GD image support for PHP.

ERROR: si-captcha.php plugin: imagepng function not detected in PHP!

Contact your web host and ask them to enable imagepng for PHP.